Wir sind Valentin und Marius

Zwei Jungimker aus Preunschen im Odenwald. Seit 2017 imkern wir nun zusammen. Wir kennen uns allerdings schon seit dem Sandkasten, gingen zusammen zur Grundschule und studierten beide an der Universität Hohenheim.

Hi ich bin Marius

„Bienen spielen für mich schon seit Kindertagen eine große Rolle. Mein Großvater imkerte über 60 Jahren in seinem selbst gezimmerten Bienenhaus und für mich hieß es daher schon immer, helfen, vor allem beim Schleudern. Viele schöne Kindheitserinnerungen verbinde ich mit den Bienen und daher bin ich froh nun zusammen mit Valentin meine eigenen Völker zu bewirtschaften.


Aktuell mache ich meinen Master in Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim mit den Schwerpunkten in Bienen- und Bodenkunde. Mein Bachelorstudium in Agrarbiologie habe ich mit meiner Abschlussarbeit über Lithiumchlorid als potentielles Akarizid an der Landesanstalt für Bienenkunde in Hohenheim erfolgreich beendet.


Das imkern macht mir einfach riesen Spaß und ich möchte es daher auf keinen Fall missen.“

Hi ich bin Valentin

Auf die Bienen bin ich durch Marius und seinen Opa Helmut gekommen. Marius und ich waren schon im Kindesalter bei den Arbeiten rund um die Bienen dabei und wir haben uns von der Leidenschaft von Helmut stark inspirieren lassen.

Anfang 2017 hatten wir beide die banale Idee, einfach mal selbst mit dem Imkern zu beginnen und uns dabei von Opa Helmut über die Schultern schauen zu lassen. Und siehe da, es hat geklappt.

Der Natur bin ich schon immer stark verbunden gewesen und daher habe ich dies, nach dem erfolgreichen Bachelor- und Master-Abschluss an der Universität Hohenheim im Bereich der Agrarwissenschaften, zu meinem Beruf gemacht. Ende 2019 begann ich eine Promotion im Institut für Nutztierwissenschaften an der Universität Hohenheim. Die praxisgebundenen Arbeiten mit und an den Bienenvölkern stellen für mich den perfekten Ausgleich zum Büroalltag dar.“