Hier leben unsere Bienen

Im wunderschönen Preunschen, einem kleinen Dorf inmitten des riesigen Odenwaldes. Nicht nur wir sind hier aufgewachsen, auch unsere Bienen ziehen hier ihren Nachwuchs groß.

Im Frühjahr beginnen zuerst die Weiden und Haselnusssträucher zu blühen. Die Bienen finden hier den ersten Pollen und Nektar des Jahres.

Danach startet die Natur so richtig durch. Ein Meer aus Blüten auf Bäumen, Wiesen und in Hecken. Obstbäume, Raps, Löwenzahn, Wiesenblüten.. Ein Paradies für unsere fleißigen Bienchen.

Durch die riesigen Waldflächen um unser schönes Dorf, finden die Bienen Honigtau vor allem an Fichten und Tannen. Dieser klebrig süße Baumsaft wird zuvor von Läusen genascht und dann von den Bienchen in ihren Stock getragen, wo er dann zu dem leckeren Waldhonig umgearbeitet wird.

Im Sommer ist es noch lange nicht vorbei mit der Blütenpracht. Linde, Waldbeeren, aber vor allem auch von Landwirten angepflanzte Blühwiesen sind in dieser Zeit die Hauptquelle für unsere Bienen und damit auch unsere Honige. Ein guter Deal zwischen Landwirt und Imker. Die Landwirte provitieren von der Bestäubungsleistung der Insekten. Wir Imker von dem Anbau naturnaher Blühflächen.